www.lkh.de – Die Landeskrankenhilfe Vvag Krankenversicherung

www.lkh.de – Die Landeskrankenhilfe Vvag Krankenversicherung
Im Zuge der – immer wieder nachgebesserten – Gesundheitsreform werden die Leistungen für die Versicherten immer mehr zusammengestrichen. Das hat zur Folge, dass die so genannten IGEL Leistungen privat bezahlt werden müssen. Um diese finanzielle Mehrbelastung abzufangen, werden Zusatzversicherungen zur gesetzlichen Krankenversicherung angeboten. Diese Tarife für Zusatzversicherungen finden sich auch im Leistungskatalog der Landeskrankenhilfe VVaG, einem unabhängigen Versicherer, der bereits seit 1926 auf dem deutschen Versicherungsmarkt aktiv ist und heute mehr als 400.000 Versicherte betreut. Das Unternehmen hat in den westlichen Bundesländern mehrerere Zweigstellen, u.a. in Hamburg, Hannover, Wiesbaden, Düsseldorf und Münster.

Das Angebot der Landeskrankenhilfe im Verbund mit der Landeslebenshilfe wird online auf www.lkh.de – vorgestellt. Schwerpunkte des Versicherers sind die Krankenversicherung (als Voll- oder Zusatztarif), Pflegetagegelder und verschiedene Arten von Lebensversicherungen. Mit der Option auf Beitragsrückerstattungen/ Wahlleistungen – bei Nichtinanspruchnahme von Leistungen – in einigen Tarifen praktiziert die LKH seit vielen Jahren sehr effektive Kundenbindung. Die Webpräsenz bietet Interessenten die Möglichkeit zur Information über die Historie des Versicherers, die Produkte und Standorte. Mithilfe eines Tarifrechners können die Kosten einer Krankenvollversicherung oder Zusatztarifs transparent und übersichtlich dargestellt werden. Die Landeskrankenhilfe ist auch Ausbildungsbetrieb und schreibt freie Stellen online aus.